jetzt kostenlos
neu anmelden
  

Arbeit job

Sonstiges

Profil
-Flo-männlich & offline (Administrator)
03.07.09, 22:58 Uhr

 

Topic verschoben

User helfen Usern -> Beruf und Arbeit



Um deine Frage zu beantworten:
Generell darfst du zusätzlich einen weiteren Job annehmen. Dann hast du halt neben deinem Vollzeit Job noch einen Nebenjob.

Beachte allerdings, dass wenn du einen Vollzeitjob nimmst, du natürlich dann auch Lohnsteuer etc. zahlen muss (die Abgaben werden generell höher). Ich bin mir nicht genau sicher, aber in Steuerklasse 6 rutscht man erst, wenn man 2 Vollzeitjobs hat.


Ich: "Nadine, ich hasse deinen Oppoto...Oppotonismus!" Marcel: "Ey,das ist fast wie Karamelisieren!"

 
 
Gelöschter User
03.07.09, 23:09 Uhr

So lange Du den Job anmeldest und rechtmäßig Steuern bezahlst kannst Du auch 10 Jobs haben.

 
Profil
03.07.09, 23:42 Uhr

 

(...) Ich bin mir nicht genau sicher, aber in Steuerklasse 6 rutscht man erst, wenn man 2 Vollzeitjobs hat.



Dein Hauptjob (Vollzeit) wird dann bei ledigen (ohne Kind) mit Steuerklasse 1besteuert. Der 2te Job (hier Nebenjob) wird automatisch mit Steuerklasse 6 besteuer (höchste Steuerlast). Allerdings holst du dir dann die hohen Steuern über deine Steuererklärung wieder zurück.. leihst also Vater Staat bisserl zinnslos Geld ^^

Jobs haben kannst du soviel zu verkaften kannst und willst.
Beachte nur, das dein Hauptarbeitgeber (Vollzeitstelle) mit deinem 2ten (3ten...4ten...) Job einverstanden sein muss. Ist er das nicht, bleibt es bei dem Vollzeitjob. Wenn du trotzdem die Nebenstelle antrittst, kann es bis zu Kündigung der Vollzeitstelle gehen.


 
Profil
05.07.09, 23:38 Uhr

 

Dein Hauptjob (Vollzeit) wird dann bei ledigen (ohne Kind) mit Steuerklasse 1besteuert. Der 2te Job (hier Nebenjob) wird automatisch mit Steuerklasse 6 besteuer (höchste Steuerlast).



es war hier die rede von einem 400€-job. diese sind als nebenjob steuer- und sozialabgabenfrei. der arbeitgeber muss hier allerdings pauschalabgabe von 30% aufwenden.

 

Beachte nur, das dein Hauptarbeitgeber (Vollzeitstelle) mit deinem 2ten (3ten...4ten...) Job einverstanden sein muss. Ist er das nicht, bleibt es bei dem Vollzeitjob. Wenn du trotzdem die Nebenstelle antrittst, kann es bis zu Kündigung der Vollzeitstelle gehen.



die verweigerung des zweitjobs kann nur aus wichtigem grund erfolgen. dies klappt also nur dann wirklich, wenn der nebenjob gegen die interessen des arbeitgebers wirkt. sollte dies nicht der fall sein, dürfte die genehmigung des zweitjobs kein problem darstellen.


~ Ich bin nicht hier, um Freunde zu finden. ~

 
Profil
05.07.09, 23:45 Uhr

 


Ich bin mir nicht genau sicher, aber in Steuerklasse 6 rutscht man erst, wenn man 2 Vollzeitjobs hat.



die reguläre arbeitszeit hat hier keinen maßgeblichen einfluss, wohl aber die bezahlung des jobs. sollte es neben dem hauptjob der nebenjob aber schon die dauer des jobs so gewaltig sein, könnte der arbeitgeber des hauptjobs schon ein berechtigtes interesse daran haben, dass der nebenjob verweigert wird. hier zu nennen wäre zum beispiel mangelnde flexibilität in der arbeitszeitplanung, die arbeitszeitregelung, im urlaub würde der nebenjob weitergeführt werden, etc.


~ Ich bin nicht hier, um Freunde zu finden. ~

 
 
Gelöschter User
19.10.10, 15:24 Uhr

Seit dem 15.07.2010 können Wir mit unserem Namen Geld verdienen!

Kennt Ihr den Wert eurer Adresse?!
Wisst Ihr was Andere mit Euren Daten anstellen?!
Hier eine Information die euch weiterhelfen?!
Bist du schon ILEAD?!
Seit ich ILEAD bin habe ich 600,- Euro mehr im Monat!

http://www.ilead24.com?33775

 
Profil
19.10.10, 22:28 Uhr



Nehmt doch einfach den normalen Link :
http://www.ilead24.com

aber vorher schaut hier rein :
http://www.szene-insider.com/viewtopic.php?f=93&t=1164


Bearbeitet: 19.10.10, 22:36 Uhr von Karsten74


 
Profil
13.08.11, 00:34 Uhr

jo


Alle haben Haare außer Thorsten der hat Borsten. Auf der Welt gibt es mehr als sieben Milliarden Menschen und ich muss ausgerechnet dir begegnen.

 
Profil
04.10.11, 09:29 Uhr

???


freue mich über jeden eintrag back

 
Profil
02.10.14, 12:24 Uhr

versteh ich nicht